Abteilung Hydrogeologie

Abteilung Hydrogeologie

Willkommen!

Hydrogeologie ist die Wissenschaft vom Grundwasser und seinen Wechselwirkungen mit den Gesteinen. In den meisten Teilen der Welt ist Grundwasser die quantitativ wichtigste und qualitativ beste Trinkwasserressource. Die Hydrogeologie befasst sich mit dem Vorkommen, der Bewegung, der Qualität, der Nutzung und dem Schutz des Grundwassers. Unsere hydrogeologische Forschung umfasst Beobachtungen, Messungen und Experimente in der Natur und im Labor sowie mathematisch-numerische Modellierungen. Wir decken die gesamte Bandbreite der Grundwasserforschung ab. Besondere Schwerpunkte sind Karst und alpine Hydrogeologie, Grundwasserschutz und -management, Markierungs- & Pumpversuche, Künstliche Intelligenz & Machine Learning, Grundwasser & Ökologie sowie die Thermische Grundwassernutzung.

News

„Nitrat-Monitoring 4.0“- Konsortium bekommt 2,5 Mio. Euro Förderbescheid überreicht

Am Donnerstag, den 15.Oktober, fand in Karlsruhe die offizielle Bescheidübergabe des Projektes Nitrat-Monitoring 4.0 – Intelligente Systeme zur nachhaltigen Reduzierung von Nitrat im Grundwasser statt. Überreicht wurde der Bescheid, in Höhe von 2,5 Millionen Euro, von der parlamentarischen Staatssekretärin des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, Rita Schwarzelühr-Sutter. Neben weiteren Vertretern der Politik und der Projektpartner, war Dr. Tanja Liesch für das KIT vor Ort.

zur Pressemitteilung
Künstliche Intelligenz als Lösung

Andreas Wunsch hat zusammen mit Dr. Andreas Abecker von Disy-Informationssysteme ein Interview, gegenüber der Badische Neueste Nachrichten gegeben. Hier sprechen beide über die Ziele und Chancen des Forschungsprojektes Nitrat-Monitoring 4.0 – Intelligente Systeme zur nachhaltigen Reduzierung von Nitrat im Grundwasser.

Artikel als PDF

zum Artikel
Fortbildung - Tracermethoden in der Hydrogeologie

Am 15.10 findet die FH-DGGV Fortbildung Tracermethoden in der Hydrogeologie in Zusammenarbeit mit der Abteilung Hydrogeologie des KITs statt.

zur Fortbildung
"Droht uns Trinkwassermangel?"

Prof. Dr. Nico Goldscheider hat Radio-Bremen ein Live-Interview zum Thema Wassermangel gegeben.

zum Interview
"Der tropfende Wasserhahn ist nicht so schlimm"

Prof. Dr. Nico Goldscheider hat ein Interview bei Zeit Online gegeben, dort spricht er über die Bedeutung des Grundwassers in Deutschland.

zum Artikel
Abenteuer Vietnam

Unter dem Titel "Abenteuer Vietnam" wird der Film u.a. über das Projekt KaWaTech Solutions am 04.06. um 20:15 Uhr auf Arte und am 28.06. um 19:30 Uhr auf ZDF ausgestrahlt.

Film beim ZDF
Global Groundwater Sustainability: A call to action

The statement is meant to raise awareness of the global importance of groundwater, encourage future international action-oriented initiatives and build momentum towards the 2022 UN World Water Day. Fellow scientists, practitioners and experts are invited to sign on their own behalf.  

groundwaterstatement.org
Pilotanlage in Vietnam: Wasser für 10.000 Menschen

Innovative Anlage Seo Ho eingeweiht – KIT entwickelt nachhaltige Technologien zur Wasserförderung in Schwellen- und Entwicklungsländern

Pressemitteilung
Karsthydrogeologie, Höhlenforschung und die Weltkarstkarte

Nico Goldscheider in einem Beitrag über Karsthydrogeologie, Höhlenforschung und die Weltkarstkarte (WOKAM) in der Wissenschaftssendung LOGO des NDR  (von Minute 17'35 bis 20'05)

Podcast (mp3)

Aktuellste Veröffentlichungen


Feature-basiertes Clustering von Umweltzeitreihen mit Self-Organizing-Map-Ensembles.
Wunsch, A.; Liesch, T.; Broda, S.
2020, Oktober 2. 50. INFORMATIK2020, "Back to the Future", Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik (2020), online, 28. September–2. Oktober 2020
Assessment of the impact of geogenic and climatic factors on global risk of urinary stone disease.
Wang, Y.; Wang, Q.; Deng, Y.; Chen, Z.; Van Cappellen, P.; Yang, Y.; Goldscheider, N.
2020. The science of the total environment, 721, Art.-Nr.: 137769. doi:10.1016/j.scitotenv.2020.137769